Überraschung blieb aus

Das Team des TS Struck hielt bis zur 42. Minute das gewünschte 0:0 ehe dann das 0:1 und dann durch einen unberechtigten Elfmeter DTV sogar noch auf 0:2 erhöhte. Nach der Pause wurde weiter versucht spielerisch mit zu halten aber Dabringhausen war besser. Durch einen 25m Freistoß erhöhte der DTV auf 0:3. In der Nachspielzeit viel dann das einzig herausgespielte Tor und es stand 0:4.

Das Spiel ist etwas zu hoch ausgefallen aber ich bin stolz auf meine Mannschaft das sie aus dem Spiel nur ein Tor zugelassen haben war die Aussage von Trainer Galender nach dem Spiel.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü