Trotz 0-2 Rückstand siegt E-3 in Honsberg

Wir hatten heute ein nicht leichten Gegner vor uns gehabt .Nach knapp 5 Minuten Spielzeit geht 1.SpVg Remscheid 1-0 in Führung durch ein Eigentor. Kurz darauf bekommt der Gegner einen Strafstoß durch ein unglückliches Handspiel. Die 1.Spvg erhöht auf 2-0. Leider ist Eron nicht richtig an den Ball dran gekommen und konnte so das Tor nicht verhindern. Wir haben aber einfach weiter gespielt und nicht aufgegeben. Devrem verkürzt auf 1-2 für Struck. Leider hatten wir auch Gegenwind und so war es  sehr schwer mit dem Ball nach vorne zu kommen.  Wir kämpften aber weiter und glichen kurz vor Ende der ersten Halbzeit auf 2-2 durch Lawand aus. In der Halbzeitpause haben wir persönlich von Vorstand (Ayhan) der 1.Spvg. heißen Tee bekommen. Darüber haben wir uns sehr gefreut denn sowas ist nicht selbstverständlich. DANKE!!

Zweite Hälfte haben wir direkt Druck gemacht und hatten viele Chancen das SPiel längst gedreht haben zu müssen. In der 15 min. kam die Erlösung durch ein super lupfer Tor durch Lawand und haben das unmögliche möglich gemacht und das Spiel auf 2-3 für uns gedreht. Wir hatten weitere gute Chancen, konnten aber keine nutzen um ein weiteres Tor zu serzielen. Dann kam der Schlusspfiff und der Jubel über den 2:3 Erfolg.

Wir als Trainer Team können nur sagen, dass wir sehr stolz auf diese Mannschaft sind.

Spieler des Tages war die Mannschaft durch ihren Zusammenhalt.

Spvg  Remscheid 2:3 Ts Struck

Ts Struck : Eron, Maurice, Elmedin, Furkan, Besir, Muhsin, Manaf, Devrem, Albion, lawand

Tore: Lawand 2, Devrem 1

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü