Weiter nur 1 Punkt nach dem 5. Spieltag

Am 4. Spieltag war der FC Remscheid 2 zu Gast am Neuenhof.  Bis auf 5 Minuten in der zweiten Halbzeit war es ein schlechtes Spiel der Strucker. „Wie das Kaninchen vor der Schlange“ beschreibt den Spielverlauf sehr gut. Man ließ den FC spielen, ohne zu kämpfen. Am Ende verloren die Strucker das Spiel mit 6:2. Auch die Höhe des Ergebnisses ist angemessen. Aber im Rückspiel werden die Strucker sich nicht so leicht ergeben.

Der 5. Spieltag blieb zwar auch ohne Punkte, aber dafür haben sie etwas anderes bekommen. Dazu mehr im Spielbericht.

Im ersten Durchgang zeigte der Hastener 2006er Jahrgang den Struckern wo der Hammer hängt. Hier gelang der Nr. 13 von Hasten sogar ein Hattrick. Die Strucker spielten ganz ordentlich, waren aber in den Zweikämpfen zu weit vom Gegenspieler entfernt, so dass die Hastener den Ball immer gut weiter spielen konnten. So führte der Hastener TV mit 3:0 zur Halbzeit. Die Strucker stellten für die zweite Hälfte um. Ein weiterer Angreifer wurde gegen einen Verteidiger gebracht. Die Formation wurde auch auf Angriff umgestellt. In der 32. Minute gelang Robin der Anschlusstreffer. In der 43. Minute waren die Strucker dann sogar ganz nah dran, denn Uras erzielte das 3:2. Bei Ecke Hasten in der 46. Minute spielten die Strucker volles Risiko, indem sie nur 2 Verteidiger zur Abwehr der Ecke hinten ließen. Diese Ecke nutzte Hasten mit einem schönen Kopfball zum 4:2. Aber die Strucker ließen sich nicht hängen und machten weiter. Sie setzten die Hastener weiter stark unter Druck, ließen sie viel laufen und kämpften um jeden Meter. In der 47. Minute war es David der den Anschluß mit einem schönen Fernschuss wieder herstellte. Die Hastener waren jetzt völlig platt. Aber sie schafften es das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Auch wenn die Strucker wieder ohne Punkte da standen, haben sie etwas ganz anderes bekommen. Den Respekt der gegnerischen Fans, die mehr als lobende Worte für die tapfer kämpfenden und super spielenden Strucker aussprachen.

Nächste Woche kommt dann Tura Pohlhausen zum Neuenhof. Anstoß ist um 12:30 Uhr

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü