TS Struck 2 gegen Dabringhausen 3

Dabringhausen ging in der 5 Minute 1:0 in Führung. Das Spiel von Struck war sehr Verfahren und es klappte am Anfang kaum etwas. Man sah das alles aber nicht ganz so ernst da man sich noch in der Testphase befindet. Trotzdem kam Struck in der 13 min zum Ausgleich durch Daniel Wegner. Das Spiel ging hin und her aber die Dabringhausener waren ein doit besser und kamen durch einen zweifehaften elfmeter in der 29 Minute zur 2:1 Führung. In der 34 minute kriegte Struck auch einen Elfmeter nach einen Schubser an Daniel Wegner. Den versenkte Mikail Ekinci soverän. Aber im gegenzug kriegten die strucker das 3:2 und mit dem Pausenpfiff das 4:2. Nach einer etwas lauteren Pausenansprache machten die Strucker in der 52 min das 3:4 durch Philip Bergmann und spielten dann auf das Tor von Dabringhausen aber konnten kein Tor mehr erzielen. Es waren 2 verschiedene Halbzeit en.
Einen besonderen Lob wieder an den Torhüter Ümit Dündar

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü