Strucker Frauen mit Kurzarbeit !

Nach 37. Spielminuten ist das letzte Heimspiel in dieser Spielzeit zu Ende !

Es war ein sonniger Tag und das Frauenteam war frohen Mutes heute 3 Punkte einzufahren. War es in den letzten Wochen eher ein “letztes Aufgebot”, so konnte das Trainerteam heute mal wieder aus dem vollen schöpfen. Nur Sara Gracia laboriert weiterhin an einer Verletzung aus dem Spiel gegen die TSV Aufderhöhe.

Der Gegner aus BV Gräfrath trat mit 10 Spielerinnen an und es ergab sich direkt ein recht klares Spiel. Die Strucker Frauen kreierten zahlreiche Torchancen und konnten auch einige nutzen. Wobei man sagen muss, dass die Chancen teilweise fahrlässig ausgelassen wurden. Bis zur 37. Minute gelang es unserem Team 7:0 in Führung zu gehen. Dann mussten die Gäste aus Gräfrath das Spiel leider beenden. Weiter Spielerinnen waren angeschlagen oder hatten mit der Witterung zu kämpfen. So hieß es am Ende 7:0 durch die Tore von : 3 mal Nadine Dreßler ( 10.,19. und 34. Minute), 2 mal Milo Gün (22. und 30. Minute) sowie Sonja Göttert (12.Minute) und Bibi Dauner (27.Minute).

Wir sagen den Frauen vom BV Gräfrath Danke und zollen Ihnen großen Respekt das sie auch in Unterzahl angereist sind und alles gegeben haben.

Einige der Strucker Frauen machten sich dann auf den Weg zur TSV Aufderhöhe um den Sieg des Herbstmeisters gegen die SG Hackenberg zu sehen. Durch dieses Ergebnis ist unser Vorsprung auf die SG Hackenberg um 5 Punkte angewachsen, bei 2 verbleibenden Spielen.  Könnte schlechter aussehen für die erste gemeinsame Saison !

Wir freuen uns auf die letzen beiden Auswärtsspiele gegen FC Britannia 08 Solingen am 22.05. 13 Uhr  und gegen die Sportfreunde Baumberg 2 am 05.06. um 13.15 Uhr !

 

, ,

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü