Struck 2 weiter im oberen Drittel der Tabelle

Erste Hälfte sehr zerfahren – dennoch verdient gesiegt!

Mit einen 0:0 und einer schwachen Leistung ging es in die Pause .
Nach der Halbzeit und einer System Umstellung ging man nach wieder Anpfiff 1 : 0 in Führung (49´).
Nach einem Konter wurde Steffen Baum im 16er gelegt und es gab Elfmeter, der souverän durch Murat Polat  verwandelt wurde (64´). Ülküspor machte nun auf, so dass Struck das 3:0 (86´) durch einen wunderschönen Angriff erzielen konnte. Mit dem Schlusspfiff gelang dem Gegner noch das 3:1 (90´).
Letztendlich war der Sieg verdient, da Struck das Spiel in der zweiten Halbzeit beherrschte.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü