Start in die Quali-Runde geglückt (auch wenn die Trainer nicht glücklich aussehen)

TS Struck : Bergisch Born 2

Auch wenn es die zweite Mannschaft aus Born war, wollte man den Gegner nicht unterschätzen. Die letzten Jahre hatten die Borner immer eine gute E-Jugend Mannschaft. Die Strucker mussten dazu noch auf 3 Spieler verzichten. Also war die Devise „ruhig spielen und auf Chancen warten“.

Die erste Chance ließ nicht lange auf sich warten. Lennox konnte nach einem Solo das 1:0 erzielen (`2.). Bilal konnte direkt auf 2:0 erhöhen (`3.). Der bergische Sommer ließ leider ein nicht ganz so schönes Spiel zu. Der Ball wurde oft einfach zu schnell, um ihn gut kontrollieren zu können. Trotzdem waren schöne Spielzüge zu sehen. So auch in der 8. Minute – Bilal mit einem schönen Pass in die Tiefe auf Tim. Dieser flankte von der Grundlinie und Luca konnte seinen Fuß rein halten und auf 3:0 erhöhen. Bis zur Halbzeit erarbeiteten sich beide Mannschaften noch ein paar Chancen, konnten aber keine Tore mehr erzielen. Nach der Pause waren es Lennox (`26.) und Tim (`32.), die auf 5:0 erhöhten. Die Sache schien nun klar für die Strucker zu werden und so wurden sie leichtsinniger. Als letzter Mann vertändelte Lennox den Ball und Born konnte diesen Fehler zum 5:1 (`34.) nutzen. Nun waren sie wieder konzentrierter und so gelang es Dijar und Bilal (`41 +`44) auf 7:1 zu erhöhen. Bergisch Born konnte noch einen weiteren Treffer erzielen (`47) und Bilal setzte den Schlusspunkt (`49) zum 8:2 Endstand.

 

Am Mittwoch steht wieder Pokal auf den Programm und dann erwartet man den BV Burscheid.

Anstoß 13.09. um 17:30 Uhr am Neuenhof.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü