Riesen Spiel am Neuenhof am Freitag !!!

Im vorgezogenen Qualifikationsspiel der Gruppe E gegen den SC Ayyildiz zeigten die Jungseine riesen Mannschaftsleistung. Sie zeigten genau das, was sie in Birlenbach gezeigt und gelernt haben. Auch wenn in der E-Jugend ein paar neue Regeln dazu gekommen sind und jetzt ein Schiedsrichter das Spiel leitet, dauerte es nicht lange bis sie sich eingewöhnt und zu ihrem ersten Tor kamen. Wir schreiben die 2. Spielminute und Uras verwandelte einen Freistoß zum 1:0 für den TS Struck. Bis Mitte der ersten Hälfte war der TS Struck klar die bessere Mannschaft doch dann kam der SCA immer besser ins Spiel, konnte jedoch kein Tor erzielen.  Auch die Strucker hatten noch Möglichkeiten zu Toren aber auch hier war kein weiterer Treffer mehr zu verbuchen.

Nach der Halbzeitpause nutzte der SCA eine Chance und konnte den Ausgleich erzielen. (35.) Nur 3 Minuten später setzte David zu einem riesen Solo an. Er konnte erst im Strafraum gestoppt werden, jedoch war es regelwidrig. Lennox übernahm Verantwortung und verwandelte den Strafstoß in der 38. Minute und brachte die Strucker wieder auf die Gewinnerstraße. Es wurde weiter auf beiden Seiten um jeden Ball gekämpft. Das Fußballspielen wurde aber dadurch nicht schlechter. Die Spannung stieg enorm an bis zur 58. Spielminute. Hier war es dann Robin der einen Konter mustergültig zum viel umjubelten 3:1 für den TS Struck verwandeln konnte. Der Jubel war riesig und ging nach dem Spiel in der Fankurve und dann in der Kabine weiter.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü