Nachholspiel: Ülküspor : TS Struck 1

Im Nachholspiel Auswärts gegen Ülküspor gab es ein 9:0 Kantersieg!
Halbzeitstand 5:0. Die Toreschützen waren 3x Sinan Ceyhan, 2x Rafet Karaman, 2x Vasfi Ince, und je 1x Kevin de Oliveira, Abdel El Bouhmi.
Nach zwei Minuten führte der TS Struck durch Rafet Karaman 1:0. Das 2:0 durch Kevin de Oliveira fiel in der 16.Minute der dann verletzt raus musste. Zum 3:0 legte Vasfi Ince in der 30.Minute nach. Ülküspor wurde jetzt ein wenig druckvoller und versuchte sich im Rahmen ihrer möglichkeiten gegen diese anbahnende Niederlage zu wehren. Dagdas ermahnte unzufrieden jedoch seine Elf von Aussen so das ab der 43. Minute die Strucker Dominaz wieder da war. Abdel El Bouhmi machte in der 44 Minute das 4:0. Nach einer schönen Flanke von Sinan Ceyhan erziehlte sogar der Junge Rafet Karaman ein Kopfballtor zum 5:0 kurz vor dem Pausenpfiff.
In der 56 Minute schoss Vasfi Ince nach schöner Vorarbeit von Dennis de Oliveira das 6:0.
Sinan Ceyhan wollte in diesem Spiel auch nicht leer ausgehen also erzielte er ein Hattrick 65, 80 und 85 Minute! Zum 7:0, 8:0 und 9:0 Endstand.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü