Lehrstunde in Wermelskirchen!

6:1 unterliegt die neue F2 – Jugend bei einem starken SSV Dhünn.

Natürlich war unser Gegner als Spielgemeinschaft angemeldet, natürlich hatte unserer Gegner Spieler, die teils 1-2 Jahre älter und 1-2 Köpfe größer waren, natürlich wurde der SSV Dhünn dadurch gezwungen, sich als F2 melden zu müssen. Nichts desto trotz aber, konnte man eine Vielzahl an Impulsen für die kommenden Trainingseinheiten ablesen.

Aber jetzt zum Spiel: In den ersten Minuten war die Partie noch ausgeglichen, da sich beide Mannschaften noch finden mussten. Den Struckern gelang es in der Anfangsphase noch, den ein oder anderen Ball spielerisch nach vorne zu bringen und sich Chancen zu erarbeiten. Mit fortlaufenden Spielminuten jedoch, machte sich die enorme körperliche Überlegenheit des Gegners bemerkbar. Kurz hintereinander fielen die ersten Tore für den SSV Dhünn, so dass es zur Halbzeit bereits 4:0 stand.

Die Coaches haben zur Halbzeit umgestellt und den kleinen Stars wichtige Hinweise gegeben, wie Sie trotz Unterlegenheit sich spielerisch herankämpfen können. Dies wurde von den Kids hervorragend umgesetzt, so dass in der 2. Hälfte umgehend der Anschlusstreffer durch Ilias, für die Kicker des TS Struck zum 4:1 fiel. Jetzt machten wir es dem Gegner schwerer und schwerer. Die Chancenausbeute von Dhünn ging rasant zurück, insbesondere weil unser Keeper Jonas eine hervorragende Leistung ablieferte. So konnte Dhünn auch nur noch 2 Tore schießen und damit den Endstand 6:1 besiegeln.

Nach dem Spiel war die Erkenntnisse klar: Wir haben einen Eindruck, auf welchem Niveau die F-Jugend spielen kann. Wir haben noch viel zu tun. Wir sind aber richtig stolz auf das Team. Die Ansätze sind gelegt , durch spielerische Finesse auch gegen körperlich überlegene Mannschaften zu siegen.

Es spielten: Jonas, Juju, Ben, Adam, Luka, Josi, Eldan, Cavit, Ilias (1)

Das nächste Spiel findet am Samstag, 10.09. gegen SC 08 Radevormwald statt. Anstoß: 13:00 Uhr beim TS Struck.

 

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü