Holpriger aber gelungener Start in die neue Saison

Am ersten Spieltag ging es zur SG Hackenberg. Auf ungewohnten und ungeliebten Untergrund konnten die Strucker nie wirklich Ruhe ins Spiel bekommen. Man war die bessere Mannschaft aber schaffte es nicht ein Tor zu erzielen. Durch kleine Unachtsamkeiten und dumme Fehler brachte man den Gegner immer wieder ins Spiel und auch zu Torchancen. Es dauerte bis zur 39. Minute bis Mehmet mit einem sehenswerten Weitschuss das 0:1 für die Strucker erzielte. Im weiteren Verlauf konnte der Sack nicht zu gemacht werden und so blieb es bis zum Schluss spannend. Den Schlusspunkt setzte in der letzten Spielminute Aldar zum 0:2.

Es war kein schönes Spiel. Der Untergrund verursachte Nervosität und ließ nicht viel besseren Fußball zu. Die Jungs behielten aber die Ruhe und gewannen verdient. Am Dienstag (17.9. um 18:00 Uhr) geht es am Neuenhof weiter.

POKALSPIEL: TS Struck : SC Ayyildiz

Torschützen:

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü