Heute ging es für die Alten Herren nach Langenfeld zu Tuspo Richrath

Laut Wetterdienst schon unter schlechten Vorraussetzungen.

Doch dann wurde die Laune vor dem Spiel noch trüber da man gerade mal 10 Mann zum Spielbeginn hatte. So mußte Trainer Hasan Kilic selbst nochmal die Schuhe schnüren und kurzerhand Dirk Krakau noch von der Sonnenbank telefonisch nach Langenfeld beordern…

Das Spiel fing holprig an und es gab auf beiden Seiten viele Fehlpässe und Ballverluste. Bis dann nach ca. 10 Minuten die ersten Torschüsse dazu kamen…dann wurde es für uns leider noch holpriger und man schenkte Richrath quasi zweimal im Sechzehner den Ball welche clever und konsequent den Ball im Tor unterbrachten…

Wir spielten aber weiter und dann kam das vorhergesagte Unwetter mit Sturm und Platzregen welches ein vernünftiges Passspiel komplett zu Nichte machte… Gott sei dank war dann Halbzeit.

Man besprach sich kurz, holte Luft und nahm sich für die zweite Halbzeit dann spielerisch etwas mehr vor und stellte etwas offensiver auf.

Dies gelang auch,man drängte Richrath komplett in die eigene Hälfte,welche nur noch vereinzelt durch Konter vor unser Tor kamen…

Leider gelang es uns aber nicht eine der zahlreichen Chancen im Tor des Gegners unter zu bringen und es kam wie es kommen mußte,quasi in letzter Sekunde erzielte Richrath mit Ihrem letzten Konter das Tor zum 0:3 Endstand….

FAZIT: Mund abputzen, Köpfe hoch und am Mittwoch wieder Gas geben und beim nächsten Spiel auf mehr Zusagen hoffen….

Ähnliche Beiträge

No results found

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Michael Görtz
10. März 2019 9:27

Schade, wäre auch vorbei gekommen. Nichts gewusst, ist ja vor der Haustüre gewesen. Grüße aus Baumberg an meinen alten Verein

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü