Im Vorfeld des Freundschaftsspiels TS Struck gegen SV 09/35 Wermelskirchen ist auf fussball.de ein ebenso häßlicher wie unsinniger Artikel erschienen, der insbesondere den Schiedsrichter der Partie in verletzender Weise angreift.

Dies widerspricht allen Prinzipien, denen Sportlern folgen sollten!

Der TS Struck distanziert sich ausdrücklich von diesem unsäglichen Artikel.

Unser Verein steht für sportlich fairen und respektvollen Umgang miteinander, besonders mit den Schiedsrichtern, ohne die wir unseren Sport nicht ausüben könnten.

Wir rufen alle auf, sich ebenfalls aktiv für Fairness und Respekt einzusetzen!

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü