F1 : TV Dabringhausen

Spielerisch wollten sich die Strucker zum Hinspiel steigern. Der TS Struck machte auch gleich klar, dass für Dabringhausen heute nichts zu gewinnen sein würde. In der 2. Minute war es Dijar, mit einem schönen Kopfball nach Bilals Ecke. In der 9. Minute machte es dann Bilal selber und erhöhte auf 2:0. Die restliche Zeit machten die Strucker weiter Druck aber konnten das 3. und 4. Tor nicht nachlegen was durch die zahlreichen Chancen möglich gewesen wäre. Es fehlte etwas die Konzentration.
Zur Halbzeit wurde dann 3 Mal gewechselt und dadurch kam leider ein Bruch ins Spiel der Strucker. Dabringhausen konnte direkt nach Wiederanpfiff den Anschlusstreffer erzielen. Die Strucker wurden jetzt hecktisch und ermöglichten den Dabringhausern zu weiteren Torabschlüssen. So viel in der 26. Minute das 2:2. David wurde wieder eingewechselt und hatte dann seinen großen Auftritt. In der 35. Minute brachte er Struck wieder auf die Siegerstraße und nur 1 Minute später erhöhte er noch auf 4:2 für Struck. Danach durfte er wieder runter und der eingewechselte Bilal konnte 2 Minuten vor dem Ende noch den Schlusspunkt zum 5:2 setzen.
Es spielten Dennis, Jürgen, Fabio, Dijar, Akay, Lennox, Yannick, Bilal, David und Uras.
Ajdin wünschen wir gute Besserung der krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste aber dennoch zum Anfeuern am Platz war.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü