F1 kämpft FC Remscheid nieder

  1. Im heutigen Nachholspiel hatten die Strucker es mit dem starken FC Remscheid zu tun. Kurzfristig musste Juju  krankheitsbedingt durch Cavit ersetzt werden.  Allen war bewusst das uns hier ein heisser Fussballabend bevorstehen würde. Dementsprechend gab es eine hochmotivierende Kabinenansprache und jeder einzelne wusste was zu tun war. Kämpfen,Kämpfen,Kämpfen war eine der Vorgaben. Von Beginn an zeigten beide Mannschaften das es  sich nicht nur auf dem Papier um ein Topspiel handelte. Nach 10 min ging der FC Remscheid in Führung und quasi im Gegenzug hatte Ben den Ausgleich auf dem Fuss, doch der Ball war wohl nicht eindeutig über die Torlinie gerollt. Egal…. es ging weiter. Ilias hatte eine weitere gute Chance doch es sollte kein Tor vor der Halbzeit für unsere Farben fallen. So stand es zur Halbzeit 1 zu 0 für den FCR. In der Halbzeitpause war ein wenig Aufbauarbeit nötig um die Jungs auf die kampfbetonte zweite Halbzeit vorzubereiten. Kurz nach Wiederanpfiff erzielte Ilias den viel umjubelten Ausgleichstreffer. Leider hielt diese Freude nicht lange an denn durch ein Eigentor ging der FCR wieder in Führung. Doch die Jungs liessen die Köpfe nicht hängen und versuchten sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen.Mit sehr körperbetontem Spiel versuchte der FCR die Partie an sich zu reißen doch die Strucker hielten dagegen.So auch Cavit der allen Mut zusammen nahm und mit einem tollen Schuss den erneuten Ausgleich erzielte. Es waren nur noch wenige Minuten zu spielen und die Emotionen erreichten so langsam den Höhepunkt. Doch der absolute Höhepunkt passierte 30sec. vor Schluss.Ein schöner Spielzug aus der Abwehr über Eldan,Ben und Ilias führte zum viel umjubelten Siegtreffer. Alle lagen sich in den Armen und man stand kurz vor dem Ziel. Wenige Sekunden später war das Spiel beendet. Und die Freude war Riesengroß.Eine Klasse Teamleistung und tolle Aufholjagd hat heute dazu geführt das der TS Struck den Platz als Sieger verlassen konnte.

Nunmehr ist der TS Struck F1 seit 15 Spielen ungeschlagen mit einem 45 Punktekonto und 146 zu 20 Toren….Was für eine Bilanz….Wahnsinn!!! Jeder einzelne im Team hat seinen Teil dazubeigetragen und wir müssen weiterhin alles geben um es dem Gegner immer wieder so schwer wie möglich zumachen uns zu schlagen.

Tolle Leistung Jungs und natürlich ein riesen Dankeschön an unsere Fankurve.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü