Die F3 bedankt sich bei Sponsoren

Die F3 des Ts Struck Remscheid wurden dank der großzügigen Spenden der Firma NOMI Wundversorgung und der Firma Adler Apotheke mit neuen Trikots und Trainingsanzügen ausgestattet.

Der Ts Struck freut es besonders, dass sich immer wieder Sponsoren finden, die den Verein finanziell unterstützen und somit gute Voraussetzungen für eine sportliche Zukunft schaffen.

Der Verein und die F3 bedankt sich ganz herzlich beim Geschäftsführer Herr Rudnick vom NOMI Wundversorgung und Geschäftsführer Herr Ruepp von Adler Apotheke für die Zuwendung und hofft, dass in den tollen neuen Sachen auch die sportlichen Ziele der neuen Saison erreicht werden.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü