Der Weg geht weiter, aber wohin?????

2 Siege mit Sand im Getriebe

 

Die letzten beiden  Qualifikationsspiele konnten die Jungs der E2 am Ende doch klar gewinnen (letzte Woche Zuhause mit 9:1 gegen Rade 3 und dieses Wochenende mit 5:0 gegen den  VFB Marathon in Reinshagen), doch so leicht wie man zuerst dachte, war es dann doch nicht:

Im Spiel gegen Rade 3 wurde das Ergebnis erst gegen Ende deutlich, denn erst in den letzten Spielminuten nutzten die Strucker jeden Fehler der Gegner gnadenlos aus. Ein Kompliment an dieser Stelle an die Rader Jungs, welche bis zum Schlusspfiff gekämpft und nicht aufgegeben haben, obwohl die Fitness der Strucker am Ende deutlich besser war.

Im letzten Spiel war man zu Gast bei den Freunden vom VFB Marathon. Eigentlich sollte es ein klarer Sieg werden, doch die Strucker zeigten ihr schlechtestes Spiel der bisherigen Saison. Es lief kaum etwas zusammen. Waren die Jungs etwa schon mit den Gedanken in den Herbstferien? Zur Halbzeit ging man mit 0:0 vom Platz und die Spannung bei den Zuschauern stieg, denn es wurde vorher schon viel über Gruppe A und Gruppe B nachgedacht und diskutiert. In der zweiten Halbzeit haben sich die Jungs weiterhin sehr anstrengen müssen und sind am Ende dann doch noch mit 5:0 als Sieger von Platz gegangen. Nun ist man klarer Gruppen Zweiter geworden und gespannt, wie es weitergeht. Ein Lichtblick an diesem Spieltag war, dass nun auch der 2. Neuzugang Yim sein erstes Pflichtspieltor erzielen konnte.

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü