Danke an Trotta Gerüstbau ! Furioser Saisonbeginn der F1

Nachdem das Spiel letzte Woche gegen Pohlhausen aufgrund einer Platzsperre abgesagt wurde, hatte die F1 am heutigen Samstag ihr erstes Qualifikationsspiel gegen den TV Hasten 2.

Die Strucker Jungs waren durch intensive Trainingseinheiten und einem Freundschaftsspiel  gut vorbereitet auf dieses Spiel. Der Gegner ein Mischjahrgang, den man nicht richtig einzuschätzen wusste, fand sich frühzeitig am Neuenhof ein. Nach der Kabinenansprache betraten unsere Jungs hochkonzentriert und motiviert das Spielfeld.

Ab Anpfiff merkte man die Entschlossenheit und Ballsicherheit der Strucker an. Ein Angriff nach dem nächsten folgte auf das Tor der Hastener. In der 3 Minute war es dann soweit und Eldan konnte die Schwarz Roten in Führung bringen. Kurze Zeit später erhöhte Dominik auf 2 zu 0. Bis zur Pause schraubten Ilias, Adam und wiederum 2x Eldan das Ergebnis auf 6 zu 0 hoch. In der Pause konnten die Trainer jeden Einzelnen nur loben. Alles zuvor Besprochene wurde optimal umgesetzt. Die Jungs waren zuerst am Ball, haben toll miteinander gespielt, gepasst und tolle Tore rausgespielt. So konnte es gerne in Halbzeit 2 weitergehen.

Jetzt wurden Positionen getauscht und im gesamten Spiel wurde viel durchgewechselt. Adam war es dann der innerhalb von 9 Minuten 5 Treffer erzielte und das Ergebnis auf 11 zu 0 erhöhte. Ein Angriff der Hastener führte zum einzigen Gegentor an diesem Samstag und Hasten verkürzte auf 11 zu 1. Doch die Strucker ließen nicht nach. Das Spiel der Strucker wurde immer mehr von hinten heraus nach vorne gespielt. Jonas sollte die Bälle fast ausschließlich kurz spielen um ein geordnetes Passspiel in den Angriff beginnen zu können. Es zeigte sich immer mehr Sicherheit im Spielaufbau/Passspiel. Das trainierte Passspiel schien Früchte zu tragen die unzähligen Angriffe wurden durch tolle Passspiele und Kombinationen vorgetragen. Das Toreschiessen wurde aber nicht vernachlässigt so erhöhte Juju mit 2 Treffern auf 13 zu 1. Ben markierte noch 4 Tore zum verdienten Endstand von 17 zu 1. Ein tolles Spiel unserer Jungs die sich ebenso wie die Trainer über das Ergebnis freuten.

Mit diesem furiosen Start ist es der Mannschaft besonders wichtig, die schönen neuen Trikots von Trotta Gerüstbau zu erwähnen. Die Mannschaft widmet den ersten Sieg der Saison daher auch der Firma Trotta. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für das Sponsoring!

 

Fazit: Das Team hat die Vorgaben der Trainer optimal umgesetzt und sehr schöne Passkombinationen und Tore herausgespielt. Auch auf ungewohnten Positionen zeigte jeder sein können. Und das wichtigste: jeder hatte Spaß was auch am tollen am Ergebnis lag. Weiter so F1 – wir sind mächtig stolz !!!

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü